Schulberatung

Beratungslehrkraft:

Judith Piepers
Sprechstunde nach Vereinbarung
E-Mail: beratung.piepers@schulamt.info

Weitere Informationen zur Schulberatung

Alle Informationen zum Übertritt finden Sie zusammengefasst auf dem Padlet des Schulamts Nürnberg.


Schulpsychologe:

Jakob Walz
Staatlicher Schulpsychologe

Friedrich-Wilhelm-Herschel-Mittelschule
Maiacher Straße 6
90441Nürnberg
Tel: 0911 – 231 35330
Sprechzeiten: Mo 9.30 – 10.15 Uhr; Mi 12.30 -13.30 Uhr
E-Mail: schulpsychologie.walz@schulamt.info

 

Der Schulpsychologe …

Der Schulpsychologe unterstützt das Zusammenleben und die Zusammenarbeit in der Schule durch psychologische Erkenntnisse und Methoden.
Staatliche Schulpsychologen/innen sind Psychologen/innen mit einem Diplom oder einem Staatsexamen in Psychologie. Sie sind für mehrere Schulen zuständig.

Er berät und hilft bei

  • Lern- und Leistungsfragen (z.B. Teilleistungsstörungen, Motivationsproblemen, besondere Begabung…)
  • speziellen Schullaufbahnentscheidungen (z.B. Überspringen, Inklusion…)
  • Emotionalen Problematiken (Angst, Depression, Burn-out…)
  • schulischen Krisensituationen (z.B. Schulverweigerung, Aggressivität…)
  • Konfliktsituationen (z.B. Moderation in Eltern-Lehrer-Gesprächen…)

Schulpsychologische Maßnahmen
–    dienen der Problemklärung (Diagnose), Beratung u. Betreuung
–    vermitteln, informieren, stützen, fördern und helfen
–    schaffen Kontakte zu weiteren Fachleuten (z. B. Therapeuten, Kliniken…)

Schulpsychologische Beratung

  • ist freiwillig
  • ist kostenlos
  • ist neutral
  • unterliegt der Schweigepflicht

Der Weg zum Schulpsychologen/ zur Schulpsychologin sollte über die Klassenlehrkraft oder die Beratungslehrkraft am Schulhaus führen, kann aber auch direkt gegangen werden.

(Jakob Walz)