Schülerinnen des Monats März 2020

Daria, Anita und Rahime vertraten unsere Schule am 19.02.2020 als Stellvertreterinnen vorbildlich und mit großem Engagement beim Stadtentscheid des bundesweiten Vorlesewettbewerbs in Nürnberg.

Zunächst lasen die Mädchen im November ihren Klassenkamerad*innen lebhaft und fehlerfrei vor und wurde von diesen zu den Klassensiegerinnen gewählt. Im Anschluss traten sie gegen weitere Vertreter*innen der 6. Jahrgangsstufe im schulinternen Wettbewerb an, auch hier konnten sie die Jury mit ihrer hervorragenden Leseleistung begeistern und erreichten die ersten drei Plätze.

Am 19.02.2019 war es dann soweit und der Stadtentscheid fand im kleinen Saal der Nürnberger Stadtbibliothek statt. Die Schülerinnen übten fleißig zu Hause einen vorbereiteten Text ein und zeigten sehr viel Engagement. Leider durfte am Stadtentscheid nur ein Vertreter*in pro Schule antreten. Daria entführte Jury und Publikum in die wunderbare Welt von „Lou und Rokko und das Katzenchaos“. Auch beim fremden Text bewies sie, dass sie verdient so weit in dem Wettbewerb gekommen war und beendete diesen mit einem fantastischen zweiten Patz.

Liebe Daria, liebe Anita, liebe Rahime, danke für euer großes Engagement.
Ihr seid wirklich toll.

(Kerstin Barth, 18.05.2020, Foto:Thomas Hahn)

Dieser Beitrag wurde unter Schüler*innen des Monats veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.