Schüler*in des Monats Oktober 2021

Am 13.10.21 fand der erste Debattierclub des Schuljahres statt. Einer der Debattierenden an diesem Abend war Dzhelil. Der Schüler hat bereits zum dritten Mal debattiert. Das bedeutet, dass Dzhelil an diesem Abend ein Zertifikat für seine Leistung überreicht bekommen hat.

In diesem Zertifikat heißt es, „der Schüler hat großes Interesse und Freude am Debattieren gezeigt. Er hat sich sprachlich selbstbewusst dargestellt und ist stets sicher aufgetreten.“ Diese sprachlichen Fähigkeiten und sein zunehmend sicheres Auftreten hat sich Dzhelil über die Monate erarbeitet. Besonders hervorzuheben ist dabei der Werdegang des Schülers an unserer Schule. Dzhelil ist das vierte Jahr in Deutschland und lernt seitdem die Sprache. Er hat bewiesen, wie schnell die Kinder und Jugendlichen in der Lage sind, die für sie neue Sprache zu entdecken, zu lernen und anzuwenden. Außerdem zu erwähnen ist die Hilfsbereitschaft, die der Schüler beim Debattierclub an den Tag gelegt hat. Er war immer bereit, seinem Team zu helfen Argumente zu finden und zu verschriftlichen. Am schönsten war es zu sehen, wie sich Dzhelil dann gefreut hat, als das Debattieren auch für seine Mitschüler*innen gut gelaufen ist. Dieses Motivieren zeigt er auch immer wieder im Unterricht.

Danke dafür!

(Patrick Gömmel, Oktober 2021)

Dieser Beitrag wurde unter Schüler*innen des Monats veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.