Mein Traumspielplatz

Ein eigener Spielplatz? Wie sollte der wohl aussehen? Was gehört in einen Traum-Spielplatz?

Diese und weitere Fragen stellte sich die Deutschlernklasse 5/6 DU cg der Dr.-Theo-Schöller-Mittelschule im Rahmen eines Wettbewerbs in Kooperation mit dem 1. FCN den eigenen Traum-Spielplatz zu entwickeln. Diese Aufgabe eignet sich hervorragend für den Kunstunterricht.

In unseren Deutschlernklassen sind Kinder der unterschiedlichsten Nationen vertreten, die noch nicht lange in Deutschland wohnen. Das Lernen der Sprache steht, neben ganz normalen Unterrichtsinhalten, im Vordergrund.

Um bei dem Projekt teilnehmen zu können, brauchte man nur eine gute Idee und genügend Kreativität. Und diese Voraussetzungen brachten die Klasse 5/6 DU cg mit! Ob gemalt, gebaut oder gebastelt wird, war nicht festgelegt.

Bis Mitte Dezember hatte man Zeit, seine Idee umzusetzen und einzusenden. Mit einem Video, in dem die individuellen Vorstellungen und Zeichnungen der Kinder präsentiert wurden, nahmen wir teil.

Der Club hatte es nicht leicht bei so vielen schönen Traumspielplätzen die besten drei Ergebnisse auszuwählen. Wer hätte gedacht, dass einer der drei Preise an die 5/6 DU cg geht?

  1. Platz! Das habt ihr großartig gemacht!

In folgendem Video kann man die kreativen Ergebnisse der Kinder bestaunen: https://unserclub.de/unser-traumplatz

Hier werden die Gewinner*innen veröffentlicht:
https://unserclub.de/aktuelles

(Beatrice Maiser, 03.02.2021)

Dieser Beitrag wurde unter Schulleben veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.