Kreide mal nicht an der Tafel

Die Kinder und Jugendlichen sind endlich wieder in der Schule! Zum Ankommen in den Schulalltag und einen Austausch über all das, was in letzter Zeit so passiert ist, bedarf es auch mal ein paar gemeinsamer Stunden im Pausenhof. Alleine ist es undenkbar solch ein Kunstwerk in nur 90 Minuten zu zeichnen, doch gemeinsam kann man das schaffen.

Verschiedene Deutschklassen nutzten das Wetter und die ersten warmen Sonnenstrahlen, um die Schule wieder ein Stück bunter zu gestalten.

In der 5/6 DU cg einigten sich die Kinder auf das Thema Sommer und gestalteten, nach einer Skizzenphase im Klassenzimmer, ihre Ecke des Pausenhofs in kunterbunten Sommerbildern.

Die 8/9 DU bg verschönerte mit ihrem Kunstwerk zum Thema ‚GOLDWERT‘ einen Bereich des Pausenhofs. Unsere fünf schulinternen Goldwerte – Freundschaft, Toleranz, Hilfsbereitschaft, Respekt, Ehrlichkeit – fanden somit einen schönen Platz im Pausenhof.

Voller Energie steckte auch die Deutschklasse 7/8 DU ag, die ein tolles Ergebnis nach nur 90 Minuten im Pausenhof präsentieren konnte und die Welt ein kleines bisschen bunter machen konnten.

(Beatrice Maiser, 08.07.2021)

 

Dieser Beitrag wurde unter Schulleben veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.